Bericht zum Anwendertreffen im Verein für Schwingungsmedizin e.V. am 08.09.18

Bericht vom Anwenderkreistreffen Ruhr-Lippe in der Vereinigung der Schwingungsmedizin vom Samstag, den 08.09.2018

Wir blicken auf ein gelungenes Treffen mit 28 Teilnehmern zurück.

Petra Dobbert hielt einen Vortrag über die energetische Wirbelsäulenaufrichtung. Mit viel Herzblut konnte sie uns ihre Vorgehensweise theoretisch und praktisch vortragen und hat uns mit ihrer Begeisterung erfasst. Petra Dobbert spannte gelungen den Bogen zur Bioresonanz, denn auch sie arbeitet mit Frequenzen, die sie aber nicht mittels Gerät, sondern mit ihren geistigen Fähigkeiten übertragen kann.

Im Anschluss haben wir uns mit der Bereichswerttestung am Bioresonanzgerät PS10 beschäftigt.

Nach dem offiziellen Teil haben wir einen Ausflug zu dem von Adolf Hußmann errichteten Steinkreis in Refflingsen gemacht. Adolf Hußmann hat uns die spannenden historischen Hintergründe und die Entstehung dieses Steinkreises erklärt; alle Teilnehmer hatten die Möglichkeit die Energien dieses Kraftfeldes zu spüren und wussten nun über die Bedeutung jedes einzelnen Steines Bescheid. Adolf hat dies sehr anschauungsvoll erklärt.

Zu Petra Dobberts Wirken wurden mir im Anschluss viele Fragen per Email zugetragen. Ich habe die Blogbeiträge, die mir Petra zugeschickt hat verlinkt, so dass jeder darauf Zugriff hat.

Ein Manko an diesem Tag war, dass das Landgasthaus Unna Massen uns nicht wie abgesprochen einen Saal zur Verfügung gestellt hat, so dass wir mittig das Kaminzimmer bekamen und von beiden Seiten mit einer Lärmkulisse konfrontiert waren, die doch sehr störend war. Petra Dobbert ließ sich hiervon glücklicherweise nicht beeindrucken.

Ich bedanke mich für die mir entgegengebrachte Wertschätzung zur Organisation des Treffens

Beate Borkenfels, Heilpraktikerin, Leiterin des Anwenderkreistreffens Ruhr- Lippe

Anlagen: https://www.petra-dobbert.de/geistiges-heilen/

https://www.petra-dobbert.de/natuerliche-heilweisen/

Petra Dobbert, geistiges Heilen

Keine Kommentare»»

Bis jetzt noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare dieses Beitrags- Die Trackback-Adresse

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .